Mitglied werden

Als Mitglied von pelvisuisse profitieren Sie von

  • Eintrag im Pelvisuisse-Therapeut:innenverzeichnis
  • Zugang zum Mitgliederbereich und somit zu exklusivem Informationsmaterial zum Thema Beckenbodenphysiotherapie
  • vergünstigtem Eintritt am jährlichen pelvisuisse-Symposium
  • aktiver Mitsprachemöglichkeit an der Weiterentwicklung der Beckenbodenphysiotherapie in der Schweiz

Antrag auf Mitgliedschaft Verein pelvisuisse

Art. 4a Ordentliche Mitglieder sind Physiotherapeut:innen mit SRK-/FH-Anerkennung. In der Regel sind sie nach einer fundierten Weiterbildung in BB-Rehab in diesem Bereich praktisch tätig respektive instruieren in diesem Fachbereich.

Art. 4b Außerordentliche Mitglieder können natürliche oder juristische Personen des In- und Auslandes sein, die den Vereinszweck unterstützen.

 

Jahresbeitrag: CHF 120.-

Hiermit stelle ich Antrag auf Mitgliedschaft im Verein pelvisuisse.

1. Mitgliedschaftsantrag

Aufgrund der von mir eingesehenen Vereinsstatuten, beantrage ich die Mitgliedschaft als:

2. Persönliche Daten

3. Geschäftsangaben

Zweiter Standort

(wenn vorhanden)

4. Physiotherapeutische Ausbildung

5. Aktuelle Tätigkeiten

Bitte fügen Sie alle Kursbestätigungen in Beckenbodenrehabilitation an. Anhand der Kursbestätigungen werden die individuellen Fachgebiete in der Therapeutenliste auf der Homepage festgelegt.
Sie können bis zu 10 Dateien hochladen, indem Sie alle Dateien im Dialogfeld markieren.

6. Mitgliedschaftsantrag Absenden

Zur Sicherheitsüberprüfung geben Sie bitte eine zufällige zweistellige Zahl ein. Zum Beispiel: 66